Burnout Prävention in Dortmund, Burnout gezielt vorbeugen und anwenden

Beratung für Pflege- und Adoptiveltern

Sie fühlen sich allein gelassen und vielfach überfordert?


Adoptiv- und Pflegeeltern leisten Großes! Kinder, die aus welchen Gründen auch immer nicht bei den leiblichen Eltern aufwachsen können, finden in Pflegefamilien oder aber bei ihren Adoptiv-Eltern ein liebevolles und geschütztes Zuhause. Vieles, was die Kinder mit in die Familien bringen, ist aber auch ungewohnt und kostet viel Kraft. Hinzu kommen oftmals schwierige Strukturen, die den Adoptiv- und Pflegeeltern das Gefühl geben, zwischen allen Stühlen zu sitzen. Unterstützende Maßnahmen sind oft nicht frei von Angst.

Ziele der Beratung

In meiner Beratungsarbeit biete ich eine unabhängige, lösungsorientierte und entlastende Gesprächsmöglichkeit an, die sich immer wiederkehrenden Fragen annimmt.

  • Wie verarbeiten wir gemeinsam die Vergangenheit der Kinder?
  • Wie gehen wir mit „Besonderheiten“ um?
  • Wie kann Familie gelingen?
  • Was dürfen wir uns gefallen lassen und was nicht?

Diese und viele weitere Fragen heben das Leben von Adoptiv- und Pflegeeltern phasenweise von den sogenannten „Normalfamilien“ ab.

 

Neben dem Gespräch arbeite ich auch mit unterschiedlichen Aufstellungen und Methoden der Beziehungsarbeit. Nicht zuletzt kann ich meinen sehr großen Erfahrungsschatz als Adoptiv- und Pflegevater an Sie weiter reichen. 

Jetzt Kontakt aufnehmen und beraten lassen